0

Home

Rechtsanwalt 

Hinrich Doege, Mag. Jur., LL.M. (Krakau)

  • Studium der Rechtswissenschaften in Hamburg und Krakau (UJ)
  • Aufbaustudiengang Wirtschaftsrecht an der Universität Hamburg
  • Referendariat in Hamburg, Krakau und Brüssel
  • Zulassung durch die Rechtsanwaltskammer Hamburg

Tätigkeitsbereiche

Zivilrecht

Das Zivilrecht umfasst die bürgerlich-rechtlichen Beziehungen zwischen Personen des Privatrechts (natürliche und juristische Personen).

Hier mehr… »

Verwaltungsrecht

Das Verwaltungsrecht beschreibt die rechtlichen Verhältnisse innerhalb der öffentlichen Verwaltung (Behörden und Ämter) sowie im Verhältnis zu Privatpersonen.

Hier mehr… »

Wirtschaftsrecht

Das Wirtschaftsrecht ist ein Teilbereich des Zivilrechts, welches sich mit dem Handel und dem Aufbau und Tätigwerden von Gesellschaften beschäftigt.

Hier mehr… »

Steuerrecht

Hierbei berate ich zum Einkommenssteuerrecht, Körperschaftssteuerrecht sowie Umsatzsteuerrecht.

Hier mehr… »

Verbraucher- und Nutzerhinweise

Nutzungshinweise

Eine verbindliche Rechtsberatung findet ausschließlich im Rahmen individueller Kommunikation statt. Der Anbieter behält sich das Recht vor, das Angebot jederzeit zu verändern oder einzustellen. Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht. Der Anbieter widerspricht hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe der Daten. Ein Einverständnis wird nur durch schriftliche Freigabe erteilt.

Schlichtung:

Bei Streitigkeiten zwischen dem Rechtsanwalt und dem Mandanten besteht die Möglichkeit, ein Schlichtungsverfahren durchzuführen. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Kammern

Die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (http://www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de/) ist die zuständige Schlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes (VSBG). Es besteht grds. keine Verpflichtung und auch keine Bereitschaft, an diesem Verfahren teilzunehmen.

Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung:
http://ec.europa.eu/consumers/odr

Die E-Mail Adresse lautet: post@rechtsanwalt-doege.de

Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch Rechtsanwalt Hinrich Doege, Große Brunnenstraße 142, 22763 Hamburg, E-Mail: post@rechtsanwalt-doege.de, Telefon: +49 (0)40 – 18082156.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten / Art und Zweck ihrer Verwendung

Durch den Aufruf der Website www.rechtsanwalt-doege.de in dem auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) verwendeten Browser werden automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Dabei werden ohne Ihr Zutun Informationen wie die IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Die genannten Daten werden von mir aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO zum Zwecke der Gewährleistung eines funktionierenden Verbindungsaufbaus und einer problemlosen Nutzung der Website, Gewährleistung einer Systemsicherheit und -stabilität sowie zu administrativen Zwecken verarbeitet. Die Daten werden nicht für einen Rückschluss auf Ihre Person erhoben. Zudem werden Cookies sowie Analysedienste eingesetzt.

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung persönlicher Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Ihre persönlichen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO), die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO zur Geldtendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe der Daten haben, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht (nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO), sowie wenn dies gesetzlich zulässig ist und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO). Es finden hierbei die Vorschriften der BRAO und der BORA Anwendung.

4. Cookies

Auf der Website werden Cookies eingesetzt. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die von Ihrem Browser automatisch erstellt werden und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden zusammengefasst, die Ihr Endgerät betreffen und sich aus der Interaktion von Endgerät und Website-Server ergeben. Aus den Cookies erhalte ich keine unmittelbare Kenntnis von Ihrer Identität. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. Aus Session-Cookies lässt sich erkennen, dass Sie einzelne Seiten der Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus werden temporäre Cookies eingesetzt, die zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit beitragen. Sie werden für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert. Beim erneuten Aufrufen der Website, wird erkannt, dass Sie die Website bereits zuvor aufgerufen haben und es werden die Eingaben und Einstellungen, die Sie gemacht haben, automatisch erkannt. Daneben dienen die Cookies dazu, die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie derjenigen Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren automatisch Cookies . Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass überhaupt keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder jeweils ein Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie erstellt wird. Die vollständige Verhinderung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen der Website nutzen können.

5. Analyse-Tools

Auf der Website werden die nachfolgend aufgeführten Tracking-Maßnahmen eingesetzt. Sie erfolgen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Durch die Tracking-Maßnahmen wird die die Gestaltung der Website an den Nutzerbedarf ausgerichtet und ständig optimiert. Daneben erfolgt eine statistische Auswertung der Nutzung der Website durch Besucher. Zweck und Kategorie der Daten und Datenverarbeitung ergibt sich aus den jeweiligen Tracking-Tools.

Google-Analytics

Es wird der Webanalysedienst Google-Analytics verwendet. Anbieter ist Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (https://www.google.de/intl/de/about/ ; im Folgenden „Google“ genannt). Es werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie die Uhrzeit der Serveranfrage, Browser-Typ/-Version, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und das verwendete Betriebssystem werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Gegebenenfalls werden diese Informationen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, wodurch eine Zuordnung nicht möglich ist (sog. IP-Masking).

Neben der Verhinderung von Cookies durch die Einstellungen auf Ihrem Endgerät, können Sie die Erfassung und die Verarbeitung der in den Cookies enthaltenen Daten (inkl. der IP-Adresse) durch Google verhindern, wenn Sie ein Browser-Addon installieren oder auf https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) klicken, wodurch ein Opt-out-Cookie gesetzt wird, der die zukünftige erfassung der Daten beim Besuch der Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

1&1 WebAnalytics

Es wird das Analysetool 1&1 WebAnalytics verwendet. Anbieter ist die 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur. 1&1 WebAnalytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetauftritts (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von 1&1 übertragen und dort gespeichert. Die 1&1 SE benutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen (Statistische Auswertung und technischen Optimierung des Webangebots). Die Daten werden vollständig anonym verarbeitet. Auch wird 1&1 diese Informationen ggf. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von 1&1 verarbeiten.

Die Speicherung erfolgt durch 1&1 ausschließlich in Deutschland und unter Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes.

6. Betroffenenrechte

Als Betroffener der vorher gesammelten Informationen und Daten haben Sie folgende Rechte:

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung  unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Im Falle des Widerrufs- oder Widerspruchsrechts, genügt eine E-Mail an post@rechtsanwalt-doege.de in der Sie den Willen zum Widerruf oder Widerspruch erkennen lassen.

8. Datensicherheit

Innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, wird stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurückgegriffen. Die verschlüsselte Übertragung einer einzelnen Seite der Website erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise des Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Daneben werden geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden an den standardisierten technologischen Entwicklungen ausgerichtet und angepasst.

Es werden immer wieder Sicherheitslücken erkannt, die anschließend geschlossen werden müssen. Die Sicherheit der Datenübertragung im Internet kann immer nur an den bestehenden technischen und technologischen Erkenntnissen ausgerichtet werden.

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und ist auf dem Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung der Website und der Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann auf der Website www.rechtsanwalt-doege.de abgerufen und ausgedruckt werden.

Kontakt

Rechtsanwalt
Hinrich Doege, Mag. Jur., LL. M. (Krakau)
Große Brunnenstraße 142
22763 Hamburg
phone: + 49 40 180 82 156
mail: post@rechtsanwalt-doege.de
Die Beratung findet grundsätzlich nach vorheriger Vereinbarung eines Termins statt. In dringenden Fällen kann ein Termin auch kurzfristig unter o.g. Telefonnummer vereinbart werden. Bitte bringen Sie zum Termin alle relevanten Dokumente mit.


Impressum

Rechtsanwalt Hinrich Doege, Mag. Jur., LL. M. (Krakau)
Große Brunnenstraße 142
22763 Hamburg
phone: + 49 40 180 82 156
mail: post@rechtsanwalt-doege.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE284726624

Berufsbezeichnung:
Rechtsanwalt der Bundesrepublik Deutschland

Aufsicht:
Hanseatische Rechtsanwaltskammer
Bleichenbrücke 9
20354 Hamburg

Die Berufsausübung unterliegt folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung (BORA)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz und Vergütungsverzeichnis (RVG)
  • Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union

Den Text der vorstehend genannten berufsrechtlichen Regelungen finden Sie in der jeweils gültigen Fassung unter der Rubrik „Berufsrecht“ auf der Internetseite der Bundesrechtsanwaltskammer http://www.brak.de .

Berufshaftpflichtversicherung:
R + V Allgemeine Versicherung AG
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden

Der räumlicher Geltungsbereich entspricht dem des Gebietes der Europäischen Union. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftungsansprüche aus Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beratung außereuropäischen Rechts und der Vertretung vor außereuropäischen Gerichten. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht und der Vertretung vor außereuropäischen Gerichten.

Rechtsanwälte sind gesetzlich verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von EUR 250.000,00 zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus
§ 51 BRAO.

Haftungshinweis:
Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Deshalb wird vom Anbieter keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der enthaltenen Informationen übernommen. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.

Sofern von dieser Website auf Internetseiten verwiesen wird, die von Dritten betrieben werden, wird keine Verantwortung für deren Inhalte übernommen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können jederzeit die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern, dies kann aber unter Umständen zur eingeschränkten Funktionalität der Seite führen. Mehr zu den Cookies und den Nutzungsfolgen unter "Datenschutzerklärung" weiter unten auf der Homepage. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen